Geschichte der Anna Bianca

Am 3. April 1971 war die 1920 gebaute, 46 m lange und 442 BRT schwere Anna Bianca unterwegs von Lipori nach Toulon. Während eines Sturmes vor Giannutri hatte sie einen Schaden an der Ruderanlage und lief auf Grund.  
Das Schiff hat mehrfach Namen und Besitzer gewechselt und wurde im 2. Weltkrieg als AGRO bei Bari versenkt und wieder gehoben. Zur Anna Bianca wurde sie 1963 umbenannt.
Zur Zeit des Untergangs hatte die Anna Bianca weisses Bimssteinpulver geladen, was die Gerüchte nährte, dass sie Drogen transportierte.

Heute liegt die Anna Bianca unmittelbar vor der Insel Giannutri auf 40-52 Meter Tiefe.

 

wenn dir meine Bilder gefallen...

...dann schreib doch etwas in mein Gästebuch. 
Ich freue mich über jeden Beitrag
Danke

 

 

Go to top